• Animierter Chatverlauf

    Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung in Bezug auf Messenger

     

    Die kostenfreie schul.cloud und die schul.cloud pro bieten eine sichere und DSGVO-konforme Umgebung zur Kommunikation zwischen Lehrkräften, Schülern und Eltern.

     

    Jetzt Registrieren

Gerade Bildungseinrichtungen haben im Umgang mit personenbezogenen Daten und zum Schutz der Schüler zahlreiche rechtliche Rahmenbedingungen zu beachten. Als Anbieter der schul.cloud sind wir uns der großen Verantwortung bewusst, die wir Ihnen und Ihren Schülern gegenüber im Rahmen des Datenschutzes haben. Um diesen personenbezogenen Daten noch mehr Schutz zu bieten, wurde in diesem Jahr europaweit eine neue Datenschutzverordnung (DSGVO) eingeführt.


Die neue Datenschutz-Grundverordnung stärkt die Rechte der Nutzer von Messengern sowie deren personenbezogenen Daten und bestraft Vergehen von Anbietern mit hohen Bußgeldern. Messenger wie WhatsApp, welche den Zugriff auf das private Adressbuch erfordern, dürfen nur im rein privaten Kontext verwendet werden. Sobald schulische Daten dort gespeichert sind, ist die Nutzung nach DSGVO nicht konform. 

Bedeutung von DSGVO für schul.cloud

Datenschutz in der schul.cloud

Zur optimalen Sicherheit Ihrer Daten bietet die schul.cloud eine echte Ende-zu-Ende Verschlüsselung. Alle Daten werden somit auf dem Weg zum und vom Server verschlüsselt übertragen und dort ebenfalls verschlüsselt abgespeichert. Die schul.cloud wird in einem Hochsicherheitsrechenzentrum in Deutschland zur Verfügung gestellt. Dieses trifft alle erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Datensicherheit. 

Im Zuge der DSGVO möchten wir Ihnen so transparent wie möglich Auskunft zum Datenschutz in der schul.cloud geben und Ihnen die Einführung der schul.cloud an Ihrer Schule so einfach wie möglich gestalten. Untenstehend stehen wichtige Datenschutzdokumente für Sie zum Download bereit:

Informationen zur Verschlüsselung in der schul.cloud

Sie benötigen detailliertere Informationen zur Verschlüsselung in der schul.cloud? Dieses Dokument beschreibt die Verschlüsselungsstandards, die wir in unserem Portal verwenden.

Jetzt herunterladen (PDF, 543 kb)

Informationen zum Datenschutz in der schul.cloud

In der Datenschutzerklärung zum Portal finden Sie alle Informationen zum Zweck der Datenverarbeitung, zu den Arten der verarbeiteten Daten und zu den betroffenen Benutzergruppen sowie zu unserem Serverstandort.

Jetzt weiterlesen

Verarbeitungsverzeichnis nach Art. 30 DSGVO

Wenn Sie ein Verzeichnis für die Verarbeitungstätigkeiten für die schul.cloud benötigen, können Sie eine Vorlage dieses Verzeichnisses hier herunterladen.

Jetzt herunterladen (PDF, 138 kb)

Information: Vertrag zur Auftragsverarbeitung

In der kostenfreien Version der schul.cloud wird kein Vertrag zur Auftragsverarbeitung zwischen zwei Organisationen als Auftragnehmer und Auftraggeber benötigt, da die Verarbeitung der personenbezogenen Daten nicht im Auftrag der Schule als Organisation, sondern im Auftrag jedes einzelnen Benutzers durchgeführt wird. Aus diesem Grund wird vor der Erstellung des schul.cloud-Accounts mit jedem Benutzer einzeln ein Nutzungsvertrag abgeschlossen, dem die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung des Portals zu Grunde liegen. Alle Informationen zur Art der verarbeiteten Daten, zum Zweck der Datenverarbeitung, zu den betroffenen Benutzergruppen und zu unseren Serverstandorten kann der Benutzer vor der Accounterstellung dieser Datenschutzerklärung entnehmen.

Entscheidet sich eine Schule dazu, die kostenpflichtige schul.cloud pro zentral zu beziehen, wird ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung zwischen Schule und Auftragnehmer abgeschlossen. Dieser kann direkt in der schul.cloud pro im Datenschutzportal eingesehen, gezeichnet und ausgedruckt werden. 

Was bedeutet die neue DSGVO für schul.cloud Nutzer?

Icon für Richtlinien

Transparenz bzgl. Datenschutzrichtlinien

Wir bieten Ihnen komplette Transparenz über unsere Datenschutzrichtlinien. Unter: https://schul.cloud/datenschutz sind diese jederzeit abrufbar. Unsere Nutzungsbedingungen finden Sie unter: https://schul.cloud/nutzungsbedingungen. Bei Rückfragen schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an: datenschutz@heinekingmedia.de.

Icon für sicheres Telefonbuch

Kein Zugriff auf das Telefonbuch des Nutzers

Die schul.cloud ist nicht telefonnummernbasiert. Dadurch greift der Messenger auch nicht auf das persönliche Telefonbuch Ihres Endgerätes zu und speichert dieses nicht.

Icon für sicheres Hosting

Sicheres Hosting in Deutschland 

Das schul.cloud Rechenzentrum befindet sich in Deutschland (München).

Icon für europäische Datenverarbeitung

Datenverarbeitung in der Europäischen Union

Es gibt keine Verbindung zu Servern außerhalb der EU, sämtliche Daten bleiben ausschließlich im Raum der Europäischen Union.

Icon für verschlüsselte Datenübertragung

Verschlüsselte Datenübertragung

Die Bereitstellung von schul.cloud erfolgt komplett verschlüsselt. Weitere Informationen finden Sie auch unter: https://schul.cloud/technologie. 

Thema Datensparsamkeit

Prinzip der Datensparsamkeit und Frühzeitigkeit

Im Rahmen der Kommunikation über schul.cloud werden so wenig personenbezogene Daten wie möglich erhoben und verarbeitet. Lediglich Name und eine Mailadresse werden benötigt. Technische Maßnahmen, die dem Schutz personenbezogener Daten dienen, gehören bereits im Vorfeld bei der Entwicklung von schul.cloud zum Standard.

Icon für Datenlösung

Datenlöschung

schul.cloud ermöglicht das komplette Löschen von Benutzern und allen damit verbundenen personenbezogenen Daten, sobald bspw. die Einwilligung zurückgezogen wird.

Sie sind auf der Suche nach einem
EU-datenschutzkonformen Messenger für Ihr Unternehmen oder Ihre Behörde?
Jetzt stashcat® sichern!

stashcat® richtet sich eigens an Unternehmen sowie Behörden und deckt den Bedarf an vertraulicher Kommunikation und dem Datenaustausch ab. Dabei werden die Funktionalitäten von bekannten Messengern und Cloud-Anwendungen, wie zum Beispiel WhatsApp und Dropbox, kombiniert.

Hier mehr über stashcat® erfahren

Screenshots von der stashcat-Technologie