Unterrichtskonzept "Inflation 1923: Krise der Weimarer Republik?!"

Hat die Inflation 1923 die Weimarer Republik in die Krise geführt? Mit dem bereitgestellten Unterrichtsmaterial von Jule Degen können sich Ihre Schüler/innen mit dieser Frage umfassend auseinandersetzen und durch vier verschiedene Quellen multiperspektivische Sichtweisen erlangen. Dabei kann das Lernen in einem individuellen Tempo und in wechselnden Sozialformen erfolgen. Sie können die 90-minütige Einheit mit Hilfe der vorbereiteten Materialien sowie der dazugehörigen Handreichung direkt durchführen oder aber auch einzelne Elemente individuell anpassen.

Mit unserer Beitragsreihe "Unterrichtskonzepte zum didaktischen Einsatz der schul.cloud®" möchten wir Ihnen konkrete Materialien an die Hand geben, mit denen Sie den Einsatz der schul.cloud® in Ihrem Unterricht barrierefrei erproben können. Sie benötigen lediglich den kostenfreien Zugang zur schul.cloud®, alles andere stellen Ihnen unsere Lehrkräfte aus der Praxis zur Verfügung. Bei Fragen oder Anregungen melden Sie sich immer gerne bei uns. Und wenn Sie weitere Unterrichtskonzepte haben, freuen wir uns auch über Ihre Kontaktaufnahme.

Entwurf und Zielformulierung

Grobziel: Die SuS nehmen begründet zu der Aussage: „Die Hyperinflation 1923 führte die Weimarer Republik in eine schwere Krise.“ Stellung, indem sie auch ihr Kontextwissen zum Krisenjahr 1923 aus der vorherigen Stunde einbeziehen.

Feinziele: Die SuS nennen die Ursachen der Hyperinflation von 1923, indem sie wesentliche Informationen aus einem Audiobeitrag erfassen (AFB I, Fach- und Methodenkompetenz). Die SuS analysieren die ihnen zugeteilte Quelle bzw. Darstellung zur Inflation 1923 nach einem vorgegebenen Schema (AFB II, Fach- und Methodenkompetenz). Die SuS unterstützen sich im Rahmen der Gruppenarbeitsphasen gegenseitig (Sozialkompetenz).

Im Folgenden finden Sie den groben Ablauf der Unterrichtseinheit, genau Angaben finden Sie im tabellarischen Entwurf (PDF).

  • Einstieg mit Begrüßung durch die Lehrkraft, gemeinsame Sichtung von Geldnoten aus der Weimarer Republik
    Fotos zur Aufgabe werden über die schul.cloud® bereitgestellt
  • Erarbeitung und Ergebnissicherung des Themas "Inflation" anhand Arbeitsblatt und Audiobeitrag
    Arbeitsblatt und Audiobeitrag werden über die schul.cloud® bereitgestellt
  • Erarbeitung und Ergebnissicherung mithilfe von multiperspektivischer Quellenarbeit in Gruppen
  • Erarbeitung und Ergebnissicherung anhand eines Online-Textes zur Währungsreform 1923
    Link zum Quelltext wird über die schul.coud® bereitgestellt
  • Problematisierung / Transfer anhand einer konkreten Aussage in Form eines Unterrichtsgespräches
  • Didaktische Reserve: Gegenwartsbezug in Form eines Unterrichtsgespräches zu Inflationsraten

Unterrichtskonzept "Inflation 1923: Krise der Weimarer Republik?!" zum Download

Kostenlos herunterladen

Im Download-Paket zum Unterrichtskonzept (ZIP) erhalten Sie die folgenden Dateien:

  • Tabellarischer Entwurf und didaktisch-methodische Hinweise
  • Präsentationsfolien für Ihren eigenen Gebrauch
  • Arbeitsblatt Definitionen und Höraufgaben
  • Hörbeitrag und Transkript des Hörbeitrags
  • Quellenarbeit und Ergebnissicherung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Näheres hierzu entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Privatsphäre-Einstellungen

Wählen Sie aus, zu welchem Zweck diese Website Cookies verwenden darf:

Gestattete Funktionalität

  • Speicherung des Fortschritts bei Kontaktaufnahmen

  • die einheitliche Darstellung von Seiten-Inhalten

  • Speicherung Ihres letzten Website-Besuch

NICHT gestattete Funktionalität

  • Speicherung von anonymisierten Nutzungsdaten zu Analysezwecken

  • Ermöglicht das Teilen von Seiten über soziale Netzwerke

  • das Anzeigen von Werbeangeboten, die Ihren Interessen entsprechen

Gestattete Funktionalität

  • Speicherung des Fortschritts bei Kontaktaufnahmen

  • die einheitliche Darstellung von Seiten-Inhalten

  • Speicherung Ihres letzten Website-Besuch

  • Speicherung von anonymisierten Nutzungsdaten zu Analysezwecken

NICHT gestattete Funktionalität

  • Ermöglicht das Teilen von Seiten über soziale Netzwerke

  • das Anzeigen von Werbeangeboten, die Ihren Interessen entsprechen

Gestattete Funktionalität

  • Speicherung des Fortschritts bei Kontaktaufnahmen

  • die einheitliche Darstellung von Seiten-Inhalten

  • Speicherung Ihres letzten Website-Besuch

  • Speicherung von anonymisierten Nutzungsdaten zu Analysezwecken

  • Ermöglicht das Teilen von Seiten über soziale Netzwerke

  • das Anzeigen von Werbeangeboten, die Ihren Interessen entsprechen